Recruiting-Praxis

Recruiting-Blog
Frage: Darf ich Bewerber:innen googlen?

Darf ich Bewerber:innen googeln? Antworten zum Arbeitsrecht im Personalwesen und Recruiting  

Darf ich Bewerber:innen googeln? Diese Frage taucht in den Workshops zu Active Sourcing und Recruiting genauso regelmäßig auf, wie die Frage, ob Bewerbungen per E-Mail datenschutzkonform sind. Ich habe gemeinsam mit der Rechtsanwältin und Arbeitsrechtsexpertin Judith Morgenstern von MOSA Rechtsanwälte Antworten auf die 15 häufigsten Fragen zum Thema „Arbeitsrecht im Personalwesen und Recruiting“ für dich zusammengefasst.

News, News, News

Du willst keinen Blogartikel verpassen?
Dann trag dich jetzt für meinen Recruiting-Newsletter ein!

News incoming!

Recruiting-Newsletter

Disclaimer: Meinen Newsletter mit Recruiting-Praxistipps, Informationen zu Events und Angeboten bekommst du künftig zweimal im Monat. Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden (ich werde zwar ein paar Tränchen vergießen, aber wir bleiben trotzdem Freund:innen). Den Newsletter versende ich mit Kajabi. Mehr Infos gibt es in der Datenschutzerklärung. Ich arbeite mit dir, deshalb #GernePerDu.