Portrait Claudia Lorber

Social Media Recruiting Bootcamp

Die praxisorientierte Ausbildung für Recruiting­verantwortliche in Österreich

Du bist im Recruiting tätig und möchtest potenzielle Mitarbeiterinnen über Social Media erreichen?
Positioniere dich als Arbeitgeberin und mache auf
Jobangebote aufmerksam, wo sie auch gesehen
werden: auf Social Media.

Das Social Media Recruiting Bootcamp ist ein höchst praxisorientierter Workshop.

Du erhältst:

  Inputs, Impulse und wirklich anwendbares Know-how

 einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten im Social Media Recruiting

  konkrete Tipps für die Umsetzung in deinem Unternehmen

  ausführliche, aktuelle Unterlagen (inklusive Workbook und Redaktionsplan)

  ein Netzwerk, auf das du auch nach dem Bootcamp jederzeit zurück greifen kannst!

Online oder Live? Du hast die Wahl!

Live – vor Ort in Wien

Dauer: 2 Tage

Online – via Zoom

Dauer: 4 x 0,5 Tage

 

Die aktuellen Termine, Kosten und Location findest du hier.
Dein Terminkalender lässt die Teilnahme beim nächsten Durchgang nicht zu? Trag dich hier ein und ich gebe dir Bescheid, sobald neue Termine feststehen.

Portrait Natascha Hirsch

Vor dem Bootcamp haben wir im Unternehmen soziale Medien im Recruiting nicht wirklich eingesetzt, das wollte ich ändern. Deshalb habe ich mich zum Bootcamp angemeldet, um die Möglichkeiten kennenzulernen und mir gleich anzueignen, wie man sie umsetzt.

Gesagt – getan, gleich danach haben wir eine Stelle ausschließlich über unsere Social Media-Kanäle und unsere Website ausgeschrieben und sind so auch fündig geworden!

Wir haben für Social Media eine Kollegin eingestellt und werden soziale Medien jetzt fest in unsere Strategie implementieren. Für mich bleibt der Bereich aber auch weiterhin spannend, vor allem das Thema Ads – jetzt weiß ich, wie ich auf damit auf Facebook und Google genau unsere Zielgruppe erreiche.

Natascha Hirsch

Portrait Claudia Lorber

„Hallo, ich bin Claudia Lorber, Social Media Recruiting Expertin. Ich zeige dir – völlig egal ob du im Start-up, KMU oder Konzern für Recruiting verantwortlich bist – wie du Social Media ganz einfach für die Gewinnung der idealen Mitarbeiterinnen einsetzen
kannst (und wie besser nicht).“

„Im Social Media Recruiting Bootcamp verschaffe ich dir einen Überblick über die Möglichkeiten und zeige dir Strategien, wie du zur Entscheidung kommst, ob Social Media Recruiting überhaupt sinnvoll ist [Spoiler: JA, garantiert] und auf welche Plattformen du setzen solltest.“

Wenn du schon versucht hast, Social Media im Recruiting einzubinden, hast du dir möglicherweise diese Fragen gestellt: „Was soll ich nur posten?“ oder „Auf welcher Plattform bringt das wirklich etwas?“.

Vielleicht denkst du dir auch:

Text

Damit bist du nicht alleine!

Diese Fragen (und noch einige mehr) höre ich laufend. Ich möchte dir nichts vormachen – Social Media Recruiting passiert nicht von selbst und funktioniert auch nicht von heute auf morgen. Ein „Erfolgsrezept“, dass du 1:1 von mir übernehmen kannst, habe ich leider auch nicht parat. Aber unzählige Tipps, Inputs und Beispiele, die dir bei der Umsetzung 100%-ig helfen.

Ein Jobangebot nach dem anderen zu posten hat mit Social Media Recruiting so viel zu tun wie Helene Fischer mit Heavy Metal.

Claudia Lorber

Im Social Media Recruiting Bootcamp bist du richtig, wenn du möchtest, dass

Recruiting für dich wieder einfach wird

und du bereit bist für:

 

  • Die sichere Auswahl der richtigen Plattformen (in diesem Fall ist „try and error“ eher nicht angesagt)
  • Recruiting weg von „post and pray“ und hin zu zielgruppengerechten Recruiting-Maßnahmen („one size fits all“ funktioniert nicht mehr)
  • Den Mindset Shift von Bewerberinnen hin zu potenziellen Mitarbeiterinnen (auf Augenhöhe kommunizieren ist das Stichwort)
  • Authentische Kommunikation statt Hochglanz-Broschüre (ach ja – Stock Fotos sind VERBOTEN)
  • Beiträge, die deine Zielgruppe/n wirklich interessieren (das 10. Jobinserat ist es nicht, so viel kann ich dir schon verraten).

 

Im Social Media Recruiting Bootcamp darfst du außerdem nebenbei auf deinem Smartphone surfen und bring auch dein Notebook mit (damit du in der Pause Mails beantworten kannst, hahaha Scherz – nein, weil wir einiges direkt umsetzen, zum Beispiel optimieren wir gleich dein LinkedIn-Profil).

Darum heißt es auch Bootcamp: mitmachen ist angesagt!

Nach dem Social Media Recruiting Bootcamp hast du:

einen fundierten überblick über social media

Du hast einen Überblick über die Social Media Landschaft und weißt, worauf es bei welcher Plattform ankommt. Du kennst die Möglichkeiten, wie du dein Unternehmen als Arbeitgeberin positionierst und auf Jobangebote aufmerksam machst.

Informationen, um entscheiden zu können

Du weißt, auf welchen Plattformen deine Zielgruppen sind und wo es sich lohnt, Beiträge zu veröffentlichen. Du musst nicht mit Vermutungen arbeiten, sondern kannst auf Daten, Zahlen und Fakten zurückgreifen.

Tipps & Tricks damit deine beiträge ankommen

Du kennst die Funktionsweise von Algorithmen und wie du Beiträge aufbereitest und veröffentlichst, damit sie von möglichst vielen Menschen gesehen werden.

Contentideen ohne ende

Du fragst dich nicht mehr, „was soll ich eigentlich posten“ und überlegst dir hektisch, ob dir irgendetwas passendes einfällt. Du hast einen Plan, sogar mehr als das – einen Redaktionsplan.

Fast hätte ich es vergessen:

das Social Media Recruiting Bootcamp hilft dir,  Budget zu sparen.
Die Zeiten, in denen du dein Job-Inserat wieder und wieder auf einer Job-Plattform veröffentlichst, ohne die richtigen Bewerbungen zu erhalten, sind vorbei. Außerdem können wir sehr schnell über­prüfen, ob sich Tools und Features der diversen Plattformen für dich und deine Recruiting-Situation wirklich lohnen. Exklusive Rabatte bei Ko­operations­partner­innen gibt es noch zusätzlich. Und habe ich erwähnt, dass du genau weißt, welche Social Media Kanäle du bespielen solltest? Verbringe deine Arbeitszeit mit relevanten Tätig­keiten. Wenn du bereits weißt, das „Post & pray“ keine erfolgs­ver­sprech­ende Recruiting Maßnahme mehr ist, dann komm ins Social Media Recruiting Bootcamp.

Werde Fit im Social Media Recruiting
und spare Zeit und Budget mit diesen zusätzlichen Unterlagen:

Screenshot Workbook

Workbook

Im Workbook findest du zusätzlich zu den Inhalten noch wertvolle Informationen und praktische Tipps für die Umsetzung.

Screenshot Redaktionskalender

Redaktionskalender

Du bekommst einen von mir für jedes Kalenderjahr angepasst Redaktionskalender – mit Vorschlägen für Conent.

Screenshot Präsentation

#CatContent

Kein Scherz! Ich zeige dir, wie du #CatContent im Social Media Recruiting einsetzen kannst. Im Handout findest du zahlreiche best und worst practice Beispiele.

Du bist bereit, Social Media in deine Recruiting-Strategie aufzunehmen und möchtest wissen, wie du am besten startest bzw. was du optimieren kannst? Melde dich an!

Ich möchte beim nächsten Social Media Recruiting Bootcamp dabei sein!

€ 990,– exkl. MwSt. online
€ 1.190,– exkl. MwSt. live

Ich möchte wissen,
wann das nächste
Social Media Recruiting Bootcamp
statt findet.

Du kannst dich jederzeit anmelden, die Rechnung erhältst du ganz bequem per E-Mail.

Das erwartet dich im Social Media Recruiting Bootcamp:

 

  Basis
Ich verschaffe dir einen Überblick über Social Media und die Möglichkeiten, die die jeweiligen sozialen Netzwerke beim Recruiting bieten: Ads, Gruppen, Jobbörse, Job-Inserate, persönliche Profile, Unternehmensprofile – fast alle Plattformen bieten ähnliches an – und sind doch so verschieden.

  Zielgruppe
Wo findest du eigentlich welche Zielgruppe? Egal ob Lehrlinge, Berufssteinstieg oder Berufserfahrung – jede Plattform hat ihr Publikum. Ich zeige dir, wie du schnell herausfindest, welche Social Media Kanäle relevant sind und welche du getrost vernachlässigen kannst.

  Content
Was soll ich posten, wie oft soll ich etwas veröffentlichen und wie mache ich das am besten? Diese Fragen beantworte ich im Bootcamp und außerdem habe ich zahlreiche Beispiele und Anregungen für dich vorbereitet -unter anderem auch #CatContent.

  Redaktionsplan
Du bekommst einen ausgearbeiteten Redaktionsplan für das aktuelle Kalenderjahr als Vorlage. Damit kannst du direkt nach dem Social Media Recruiting Bootcamp loslegen.

  Strategie
Auch wenn Social Media Recruiting nicht Herz-Chirurgie ist und ich in diesem Zusammenhang sehr für das Motto „done is better than perfect“ plädiere – Strategie schadet nicht. Bevor du Zeit, Mühe und vielleicht sogar Kosten für eine Plattform aufwendest, lohnt es sich, ein paar strategische Überlegungen anzustellen. Alle Infos dafür bekommst du im Social Media Recruiting Bootcamp.

Im Social Media Recruiting Bootcamp erwartet dich geballtes Know-How aus den Bereichen Social Media UND Recruiting. Melde dich an!

Ich möchte beim nächsten Social Media Recruiting Bootcamp dabei sein!

€ 990,– exkl. MwSt. online
€ 1.190,– exkl. MwSt. live

Ich möchte wissen,
wann das nächste
Social Media Recruiting Bootcamp
statt findet.

Du kannst dich jederzeit anmelden, die Rechnung erhältst du ganz bequem per E-Mail.

Warum ich?
Portrait Claudia Lorber

Du hast es bis hierher geschafft, du meinst es offenbar ernst. Vielleicht möchtest du jetzt noch wissen, warum du ausgerechnet zu mir ins Social Media Recruiting Bootcamp kommen sollest? Ich sage nur so viel: #CatContent UND Cookies!

Das reicht dir vielleicht schon, aber möglicherweise mag deine Führungskraft noch ein paar Infos, also hier in aller Kürze:

Claudia ist

  • seit dem Jahr 2000 im Recruiting tätig
  • beschäftigt sich seit 2011 mit Social Media Recruiting
  • ist Co-Autorin vom Handbuch Social Media Recruiting
  • hat unzählige Weiterbildungen im Online-Marketing und Social Media absolviert – und macht das laufend, damit sie immer die neuesten Erkenntnisse im Bootcamp einbringen kann
  • ist kein Digital Native und trotzdem online-affin, außerdem schadet der Background im Marketing und die langjährige Erfahrung im HR sicher auch nicht.

Du hast noch eine Frage? Ich habe hier ein paar FAQs für dich vorbereitet:

Was kostet das Social Media Recruiting Bootcamp und was ist inkludiert?

Du findest die Kosten direkt bei der Anmeldung. Inkludiert sind alle Unterlagen, einige nette Goodies und in der live Variante auch die Verpflegung (Mittagessen, Getränke, Snacks).

Bin ich im Bootcamp richtig?

Wenn du entweder in der HR-Abteilung in einem Unternehmen tätig bist oder auch in einer Markting-Funktion und Recruiting verantwortest, dann bist du goldrichtig.

Brauche ich Vorkenntnisse?

Egal ob Newbie oder alter Hase, im Bootcamp ist für jede etwas dabei. Versprochen! Der inhaltliche Fokus liegt darauf, wie du Recruiting mit Social Media unterstützen kannst, es ist also keine „Recruiting-Ausbildung“.

Wann findet das Bootcamp statt?

Die nächsten Termine findest du immer hier direkt auf der Website und auf all meinen Social Media Kanälen. Wenn da kein passender Termin für dich dabei ist, kannst du dich hier eintragen und ich gebe dir verlässlich Bescheid, sobald das neue Datum fest steht.

Wo findet das Social Media Recruiting Bootcamp statt?

Für die Online-Variante habe ich einen hübschen Zoom Raum eingerichtet, den Ort für den Live-Workshop gebe ich dir immer mit dem neuen Termin bekannt.

Ich habe mich angemeldet - und jetzt?

Du bekommst sofort eine Bestätigung deiner Anmeldung, sollte das nicht klappen nimm bitte mit mir Kontakt auf. Wenn die Mindestanzahl der Teilnehmerinnen erreicht ist, erhältst du deine Rechnung per Mail und ab 1 Monat vor dem Bootcamp bekommst du alle Informationen zugeschickt!

Ich möchte mit mehreren Kolleginnen kommen - gibt es einen Rabatt?

Da wir im Bootcamp auch voneinander lernen ist die Anzahl der Teilnehmerinnen auf 2 pro Unternehmen begrenzt. Rabatt gibt es für Teilnehmerinnen aus NPOs und Gesundheitseinrichtungen.

Ich habe mich angemeldet, bin aber verhindert - was tun?

Bitte gib mir so schnell wie möglich Bescheid, wenn wir ausgebucht sind gibt es oft eine Warteliste und jemand kann nachrücken. Du kannst natürlich gerne eine Kollegin senden oder an einem anderen Termin teilnehmen.

Ich habe noch eine Frage, wie erreiche ich dich am besten?

Schreib mir einfach an talentemagnet@claudialorber.at.

hast du gewusst

%

der Gesamtbevölkerung in Österreich nützen Social Media.

 
   4 Millionen User

   
   5 Millionen User

 

in Österreich

Quelle: statista.at, Stand 2021

Die drei am meisten genützten sozialen Netzwerke von Jugendlichen sind

Quelle: saferinternet.at, Stand 2021

Bist du bereit, Social Media in deine Recruiting-Strategie mit aufzunehmen? Deine Zeit und das verfügbare Budget sinnvoll zu investieren?

Die Frage ist längst nicht mehr, ob Social Media im Recruiting eine Rolle spielen. Die Frage ist, wann du startest und mit welcher Plattform.

Im Social Media Recruiting Bootcamp bekommst du nicht nur zahlreiche und praxisorientierte Tipps zur Umsetzung, sondern auch Entscheidungsgrundlagen und Argumentationshilfen für deine Tätigkeit im Recruiting. Bist du dabei? Ich habe einen Platz für dich reserviert.

Es wird Zeit, dass Recruiting
wieder einfach wird.

Die Bewerbung von der idealen Mitarbeiterin ist der Jackpot im Recruiting -oder? Du hast Freude an deinem Job, die Führungskräfte in deinem Unternehmen schätzen dich und dein Talent, genau die richtigen Menschen an Bord zu holen. Wenn du in dieser positiven Stimmung Kennenlerngespräche mit potenziellen Mitarbeiterinnen führst, wirkt sich das auch positiv auf die Offer-Acceptance-Rate aus.

Mir ist völlig klar, dass du Social Media Recruiting nicht noch on top zu deinem Tagesgeschäft machen kannst. Ich weiß genau, wieviel Aufwand erfolgreiche Social Media Auftritte bedeuten. Ich kann (und will) dir das gar nicht abnehmen. Aber ich kann dir zeigen, worauf du dich fokussierst, was du getrost weglassen kannst und gebe dir außerdem so viele Beispiele mit auf den Weg, dass du dich bald fragen wirst: Wie zur Hölle habe ich das bisher ohne den Einsatz von Social Media geschafft?

Ich freu mich auf dich

Claudia Lorber

Portrait Claudia Lorber

Meld dich an!

Ich möchte beim nächsten Social Media Recruiting Bootcamp dabei sein!

€ 990,– exkl. MwSt. online
€ 1.190,– exkl. MwSt. live

Ich möchte wissen,
wann das nächste
Social Media Recruiting Bootcamp
statt findet.

Du kannst dich jederzeit anmelden, die Rechnung erhältst du ganz bequem per E-Mail.

*Disclaimer: Ich schreibe meine Blogbeiträge, Newsletter und andere Inhalte bewusst geschlechts­neutral oder in der weiblichen Form, gemeint sind immer alle Menschen. Ich arbeite mit dir, daher die Du-Form.