HR & Recruiting Trends 2017

Jan 16, 2017 | Blogspiration

Neues Jahr, neue Trends! Der letzte Blogbeitrag im Jahr 2016 war ein Streifzug durch die deutschsprachigen HR Blogs und somit ein Überblick über die Themen, die uns letztes Jahr beschäftigt haben. Passend zum Jahresbeginn gibt es daher heute einen Überblick über die Trends im HR & Recruiting.

Wenn ich rückblickend ein Motto für das Jahr 2015 vergeben müsste (da ist im Februar der erste Blogbeitrag auf recruitingpraxis erschienen) wäre es wohl Candidate Experience. 2016 wäre es Digitalisierung. Und was erwartet uns 2017?

karriere.at identifiziert 5 Trends:

Talent Rediscovery
Dieser Trend wurde aus dem LinkedIn 2017 Global Recruiting Trends Report übernommen, Jobnews hat diesen hier bereits sehr übersichtlich dargestellt. „Dabei handelt es sich um das Wiederfinden von Kandidaten, die als Bewerber in der Vergangenheit bereits Kontakt zum Unternehmen hatten, jedoch abgelehnt wurden oder selbst abgesagt haben. Voraussetzung für das erneute Finden geeigneter Bewerber: Ein funktionierendes Bewerbermanagement für das Screening archivierter Unterlagen.“

Mobile First
Die Möglichkeit, sich per Smartphone auch gleich zu bewerben, hat sich zwar noch nicht wirklich durchgesetzt, aber: Jobinserate und die Karrierewebsite mit Arbeitgeberinfos sollten mittlerweile per mobilem Endgerät problemlos zu lesen sein.

One-Click-Bewerbung
Interessiert sich ein Bewerber für einen Job, schickt er seinen CV per Knopfdruck an den Arbeitgeber.

Big Data
Informelle Bewerbungsprozesse, standardisierte Abläufe und neue Recruitingkanäle führen dazu, dass sich in den HR-Abteilungen riesige Datenmengen ansammeln.

Employer Branding
Dieser Trend ist gekommen, um auch 2017 zu bleiben: Employer Branding. Geht ebenfalls aus dem LinkedIn Report hervor.

Riskieren wir einen Blick über die Landesgrenze hinaus: The Employee Experience Is The Future Of Work, schreibt Jeanne Meister auf  forbes.com. und weiter: Now, as we enter 2017, the next journey for HR leaders will be to apply a consumer and a digital lens to the HR function creating an employee experience that mirrors their best customer experience. 2017 is the year to prepare for transforming HR to be agile, consumer-focused, and digital.

Recht ähnlich sieht Tom Haak vom HR Trend Institut in Amsterdam die Trends 2017 und meint Employees are expecting an experience at work.

Das Personalmagazin von Haufe kündigt die folgenden Trends an:

  • Arbeiten 4.0
  • Industrie 4.0
  • Die Cobots kommen
  • Crowdworking
  • HR Analytics
  • Agilität
  • Digital Leadership
  • Enterprise 2.0
  • HR-Startup-Szene
  • HR-Software: Hybrid Cloud
  • Flüchtlinge

und widmet sich jedem Thema recht ausführlich, die Serie wird noch bis Ende Jänner fortgesetzt.
Topthema ist und bleibt Employer Branding meint auch Jo Diercks.

Digitalisiert, automatisiert, individuell – die wichtigsten HR-Trends für das Jahr 2017 schreibt Sebastian Hollmann in seinem Gastbeitrag.

Mir persönlich geht es übrigens wie Christoph Athanas: „Es ist ziemlich müssig dies zu tun. Solange Megatrends wie Digitalisierung, Demografischer Wandel oder Demokratisierung weiter andauern, werden in der Personalszene auch weitgehend die üblichen Verdächtigen Themen als „Trend“ auftauchen.“

Letztes Jahr habe ich an dieser Stelle 5 Vorsätze gefasst und mitgeteilt. Heute schauen wir einmal, ob und welche Vorsätze ich auch in die Tat umgesetzt habe.

Vorsatz 1
Relaunch: ist umgesetzt und weil’s so schön war gibt’s ab nächster Woche gleich noch einen 😉 mehr dazu siehe Vorsatz 5.
Vorsatz 2
1 Blogbeitrag pro Woche: ist auch umgesetzt und noch immer gehen mir die Themen nicht aus. Eher die Zeit, um über alles zu bloggen was mir am HeRzen liegt.
Vorsatz 3
Gastbeiträge, Praxistests und Berichte von HR Events – erledigt!
Vorsatz 4
Ankündigungen „auflösen“, hmm ich denke hier gibt es noch ein wenig Optimierungsbedarf, ein neuer Redaktionsplan soll Abhilfe schaffen.
Vorsatz 5
Der einzige, den ich auch heuer wieder habe: weiter bloggen.

Frei nach Charles Darwin: “Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt, auch nicht die intelligenteste, es ist diejenige, die sich am ehesten dem Wandel anpassen kann.”

Dieses „Motto“ möchte ich HR für 2017 mit auf den Weg geben und ich hoffe wir lesen uns weiterhin!

Herzliche Grüße
Claudia

PS: Sie möchten keinen Blogbeitrag verpassen? Einfach meinen Newsletter abonnieren, Recruiting-Insider werden und 1 x monatlich alle Beiträge (und mehr) gesammelt direkt ins Postfach erhalten – damit Recruiting wieder einfach wird.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.