Recruiting-Praxis

Recruiting-Blog
Hikify - die mobile Jobplattform

Im Praxistest: hokify – die mobile Job-Plattform

hokify, die mobile Job-Plattform, verfolgt das Motto „putting good people into good jobs“. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich hokify zum österreichischen Marktführer entwickelt. Seit 2019 ist die mobile Job-Plattform nun auch erfolgreich am deutschen Markt vertreten und bietet mit über 700.000 registrierten Usern Recruitingverantwortlichen die Möglichkeit, Kandidatinnen auch über Social Media Recruiting zu erreichen.

Blogbeitrag Gendern im Recruiting in Österreich

Gendern im Recruiting in Österreich: Mein ultimativer Guide für HR-Verantwortliche  

Gendern begleitet uns im Recruiting schon eine ganze Weile. Trotzdem taucht das Thema unweigerlich bei jeder Beratung zum Beispiel zu Jobinseraten oder Karrierewebsites und auch bei Workshops auf. Wie gendere ich eigentlich richtig? Welche Form ist die beste? Was bedeutet eine Stellenanzeige genderneutral oder gendergerecht zu formulieren? In diesem Blogbeitrag gebe ich dir einen Überblick über die Möglichkeiten und verrate dir, warum ich mich vor einiger Zeit entschieden habe, auf eine Form des Genderns zu setzen.

Geeignete Recruiting-Maßnahmen – Offline- und Online-Kanäle gezielt nutzen

Mit der Digitalisierung wandelt sich auch das Recruiting und verlagert sich immer mehr ins Internet. Dennoch solltest du auch die Offline-Kanäle nicht vollständig abschreiben! Dieser Gastbeitrag wurde von Marie Schneider verfasst, die freie Journalistin hat sich auf Themen rund um Wirtschaft, Digitalisierung und Sicherheitsfragen spezialisiert.

Wann ist Recruiting erfolgreich? 

Wann ist Recruiting „erfolgreich“? Gibt es so etwas wie „State of the Art Recruiting“ oder Methoden und Tools, die auf jeden Fall funktionieren? Kannst eigentlich du als Recruitingverantwortliche festlegen, woran man erkennt, dass Recruiting erfolgreich ist?  

Female Recruiting 2022

Weltfrauentag – es ist wieder einmal so weit. Einmal im Jahr holen Unternehmen Frauen vor den Vorhang und zeigen glückliche Mitarbeiter:innen an ihren Arbeitsplätzen. Warum mich das – gelinde gesagt – aufregt und warum es viel zu kurz gegriffen ist, bei Female Recruiting ausschließlich an Frauen zu denken. 

Recruiting im Wandel 

Recruiting Studien gibt es auch 2022 sicher wieder einige. Aber die Studie „Recruiting im Wandel“ ist etwas ganz besonderes. 2017 das erste Mal durchgeführt, gibt es jetzt eine Neuauflage und damit den Vergleich: Wie sieht es mit dem Status quo zu Recruiting in Unternehmen in Österreich aus. Ich merke gerade, die Einleitung war jetzt möglicherweise missverständlich: Wir brauchen nämlich zuerst DEINE Hilfe bei der Befragung für die Studie „Recruiting im Wandel“, dann können wir auswerten und vergleichen und dir einen Überblick liefern, über die aktuelle Situation im Recruiting im Jahr 2022. 

Tipps für den Kampf gegen den Fachkräftemangel

Ist der Fachkräftemangel nur ein Gerücht? Eine Erfindung von schlauen Personalberaterinnen? Wer ist schuld daran, dass wir keine geeigneten Mitarbeiterinnen bekommen? Und was kann man eigentlich dagegen tun? Drei einfache…

News, News, News

Du willst keinen Blogartikel verpassen?
Dann trag dich jetzt für meinen Recruiting-Newsletter ein!

News incoming!

Recruiting-Newsletter

Disclaimer: Meinen Newsletter mit Recruiting-Praxistipps, Informationen zu Events und Angeboten bekommst du künftig zweimal im Monat. Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden (ich werde zwar ein paar Tränchen vergießen, aber wir bleiben trotzdem Freund:innen). Den Newsletter versende ich mit Kajabi. Mehr Infos gibt es in der Datenschutzerklärung. Ich arbeite mit dir, deshalb #GernePerDu.